Ein Gedanke zu „Interview mit Christin Bokelmann, 2. Teil

  1. Rosemarie Klesse

    Liebe Christin, was ist das für ein anschauliches und schönes Interview, mit dem Du hier Einblick in Deine Arbeitsweise und Deine eigene Berufsentwicklung gewährst! Was dabei natürlich noch gar nicht herauskommt, was Du für besondere Fähigkeiten hast, die unterschiedlichsten „Hilfskräfte“ zusammen zu bringen und daraus in Kürze so etwas wie ein Team zu machen, das trotz unterschiedlichster Tätigkeiten an einem Strang zieht – super!!! Ich freue mich sehr, an der Verwirklichung Deiner Ideen mitmachen zu können.
    Mit herzlichem Gruss und Dank
    Rosemarie

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.