Archiv der Kategorie: 443hz

Grosses Schlussbild mit Gershwin

Das Finale: „I got rhythm“ von George Gershwin mit der GSO-Bigband, dem Oberstufenchor , der Klasse 7.5, der Lehrerband „Hotpäds“, der Sopranistin Corinna Reynolds, der Kammerphilharmonie und das alles unter der Leitung von Imke Howie, GSO. Und alle swingen vorschriftsmässig mit; offenbar der Rhythmus, bei man mit muss…

Und hier gibt es einen netten Bericht des Weser-Kuriers.


schlussbild1 schlussbild2 schlussbild3schlussbild6schlussbild4schlussbild5

I bought me a cat…

Dass Katzen irgenwie anders sind, weiss man ja. Aaron Copland, amerikanischer Komponist, hat dieses Nonsense-Lied geschrieben, das hier von der Sopranistin Corinna Reynolds und der Deutschen Kammerphilharmonie vorgetragen wird. „Fiddle eye fee“ meint die Katze, immer wenn  ein neues Tier und schliesslich sogar eine Frau dazukommt. Etwas blasiert, wie Katzen eben so sind und bedeutet wohl so viel wie „tüdeldidö“ oder so ähnlich.  Auch dieses Lied wird in der „Amerika-Oper“ zu hören sein – daher nur ein winziger Ausschnitt. Den Text gibt es hier.