Grüner Hügel am Donnerstag, 11.5. um 16.15 Uhr

Im Zelt ist es ein wenig unheimlich, aber auch echt spacig. Die Traversen sind an Ort und Stelle, jede Menge geheimnisvolle Kisten stehen ordentlich herum, draussen werden noch kleine Zelte aufgebaut und für das Abendbrot der “Hands” ist bestens gesorgt. Und darüber ein blauer Himmel, aber sowas von blau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.