Kurze Eindrücke vom Projekttag am Mittwoch, 12. Juni

An vielen Stellen fand gleichzeitig etwas statt: Masken, Grusellampen, Proben mit Alexander Radulescu, musikalische Proben in grossen und kleinen Gruppen und das Ausmessen der Beteiligten (über 150 Personen und sogar ein zwei Lehrer) –  Das Erstellen des Ablaufplanes muss furchtbar gewesen sein.

Morgen ein zweiter Projekttag und am Wochenende ausführlichere Berichte von den Workshops und Proben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.